Alaris™ VP Plus Guardrails™ Volumetrische Infusionspumpe

Zu den einmaligen Vorteilen der Alaris™ VP Plus Guardrails™ Volumetrischen Infusionspumpe von BD gehören die Leitungsdrucküberwachung und die Guardrails™ Sicherheitssoftware-Suite. Okklusionen werden durch die Leitungsdrucküberwachung früher erkannt und durch einen Alarm rasch angezeigt, wodurch eine subtherapeutische Medikation und das Risiko von Komplikationen während der intravenösen Infusion, wie Paravasation oder Infiltration, reduziert werden können.

Vorgesehen für den Einsatz in akuten und subakuten Bereichen

Ärzte erwarten von ihren Infusionspumpen Höchstleistungen. Sicherheit, einfache Bedienung und praktische Handhabung sind nur einige der grundlegenden Anforderungen. Die Alaris™ VP plus Guardrails™ Volumetrische Infusionspumpe von BD wartet mit einzigartigen Funktionen für deutliche Vorteile am Patientenbett auf.

Unter anderem ist ein Sensor zur Leitungsdrucküberwachung vorhanden, der eine hochpräzise Echtzeit-Drucküberwachung ermöglicht. Dies verbessert die Früherkennung von Okklusionen durch eine schnellere Auslösung des Alarms und vermindert so eine subtherapeutische Medikation sowie das potenzielle Risiko von Komplikationen während der intravenösen Infusion.

Darüber hinaus bietet die Alaris™ VP plus Guardrails™ die Guardrails Sicherheitssoftware-Suite.

Die Alaris™ VP plus Guardrails™ Volumetrische Infusionspumpe ist zur Infusion von Flüssigkeiten, Medikamenten, parenteraler Ernährung, Blut und Blutprodukten auf klinisch anerkannten Verabreichungswegen, z. B. intravenös (i.v.) oder subkutan, oder zur Spülung von Flüssigkeitsräumen indiziert.Die Alaris™ VP plus Guardrails™ Volumetrische Infusionspumpe ist für den Einsatz bei Erwachsenen, Kindern und Neugeborenen vorgesehen und bietet eine Vielzahl an speziellen Infusionssets, die auf die besonderen Anforderungen dieser Pflegebereiche zugeschnitten sind.

Der Alaris™ Editor

Einheitliche Prozesse und Standardisierung.  Die Konfiguration der Pumpen für bestimmte Pflegebereiche ist mit dem Alaris™ Editor einfach und konsistent. Mit nur einem PC-Dienstprogramm können die Alaris™ CC Plus und GH Plus Spritzenpumpen und die Alaris™ GP Plus und VP Plus Guardrails™ Volumetrischen Infusionspumpen konfiguriert werden.

  • Zentrale Konfiguration
  • Bis zu 30 Pflegebereichprofile
  • Bis zu 3000 Medikamentenprotokolle

Guardrails™ Suite Software 

Die Guardrails™ Sicherheitssoftware-Suite ist ein speziell für Infusionen entwickeltes Überwachungssystem für die Medikationssicherheit und -qualität. Das System schützt nicht nur Patient und Arzt vor den Folgen von Medikationsfehlern, es kann sich darüber hinaus positiv auf die Patientenergebnisse auswirken, indem es kontinuierliche Qualitätsverbesserungen fördert.

Systemintegration

Alaris™ Gateway Workstation - Die Alaris™ VP plus Guardrails™ Volumetrische Infusionspumpe ist Bestandteil eines kompletten Infusionssystems und kann an die Workstation angedockt werden.

Alaris™ Sicherheitsklemme

Das eigenentwickelte Design stoppt den Fluss, wenn die Infusionsleitung von der Pumpe entfernt wird, und schützt dadurch den Patienten. Die Sicherheitsklemme verfügt außerdem über eine Freigabefunktion, damit die Infusionsleitung für Schwerkraftinfusionen verwendet werden kann.

  • Leitungsdrucküberwachung
    Kontinuierliche Anzeige des Leitungsdrucks verbessert die Früherkennung von Okklusionen durch eine schnellere Auslösung des Alarms.
  • Luftdetektor
    Nachweis von einzelnen Blasen und größeren Luftansammlungen
  • Alarm- und Warnanzeige
    Unverzügliche Erkennung der Infusionspumpe, die Aufmerksamkeit erfordert.
  • Medikamentenprotokolle
    Möglichkeit für Ärzte, Medikamentenprotokolle für die Infusionspumpe zu standardisieren, gewährleistet eine sichere Verabreichung der i.v.-Therapie.
  • Großes Display
    Auf dem großen, übersichtlichen Display lassen sich entscheidende Daten, z. B. die Druckentwicklung, aus größerer Entfernung und unter allen Lichtverhältnissen rasch ablesen.
  • Einklappbare Stativklemme
    Integrierte einklappbare Stativklemme und Medical Device Interface (MDI).
  • Entfernen der Tür
    Die Tür kann zur Reinigung und Wartung sicher entfernt werden.
  • Farbkodierte Infusionsleitung
    Einfache Einrichtung durch Einlegen der farbkodierten i.v.-Infusionsleitung.

Weitere Infos anfordern

Kontaktdetails

Produktsupport

Weitere Infos anfordern

Kontaktdetails

Produktsupport

Online-Katalog

Online-Katalog

Besuchen Sie unseren verbesserten Online-Katalog für die neuesten Informationen über alle unsere IV Produkte

Ansehen

Alaris™ Technische Dokumentation

Alaris Technische Dokumentation

Eine Übersicht an technischen Dokumenten für den Gebrauch der  verschiedenen BD Infusionsprodukte sind für Sie verfügbar

Erfahren Sie mehr